Von Tirol bis nach Sibirien

Printer

Drei junge Tiroler mit einem 20 Jahre alten Punto bestreiten ab Mitte Juli die Mongol Rallye, die sie insgesamt 13. 000 Kilometer durch elf Länder führt.

Ziel für die "Schnitzelnomaden" ist Ulan Ude in Sibirien -weil die Flüge von dort günstiger sind! Schließlich soll lieber Geld für gute Zwecke gesammelt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK