Kleine Schäden -flott behoben

Printer

Wer kennt das nicht! Eine kleine Unachtsamkeit und schon hat das Fahrzeug eine unschöne Schramme. Hagelschäden lassen sich ebenso wenig vermeiden wie Steinschläge in der Windschutzscheibe, all diese Dinge sollte man aber nicht zuletzt im Sinne eines professionellen Firmenauftritts rasch beheben lassen.

Aber auch bei Missgeschicken im Innenraum des Fahrzeugs ist in vielen Fälleneine Reparatur sinnvoll und auch leicht möglich. Bohrlöcher in Armaturen lassen sich ebenso unsichtbar machen wie Brandlöcher in Stoffen oder Risse im Leder. Die Autolackier GmbH mit vier Standorten in Wien sorgt mit alternativen Reparaturmethoden dafür, dass der Schaden nicht nur schnell, sondern auch günstig behoben wird und das Firmenfahrzeug wieder im neuen Glanz erstrahlt. (STS)

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK