Vereinfachte Tarife in Planung

Printer

Aktuelle Studienergebnisse zum Mobilitätsverhalten der WienerInnen präsentierten kürzlich Wiens Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou und Christoph Fuchs, Geschäftsführer von Zipcar Austria (Carsharing. at): Wer Carsharing betreibt, tut dies als Ergänzung zu den Öffis.

Laut Fuchs besitzen 77 Prozent der Carsharing.at-Nutzer eine Jahreskarte der Wiener Linien. Carsharing.at, mit österreichweit 130 Standorten, bereitet derzeit eine Vereinfachung des Tarifmodells vor. Künftig werden nur mehr die Stunden abgerechnet, geplant sind Wochenend-und Tagespauschalen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK