Funkenloser Benziner

Printer

"Selbstzünder" kann bald nicht mehr als Synonym für Dieselfahrzeuge verwendet werden, denn Mazda plant, schon 2019 einen Benziner auf den Markt zu bringen, bei dem hohe Verdichtung zum richtigen Zeitpunkt für die Verbrennung sorgt. Bei dieser "homogenen Kompressionszündung", wie Mazda die Skyactiv-X-Technologie nennt, bietet der Motor 30 Prozent mehr Drehmoment als ein aktueller Benziner und stößt weniger Schadstoffe aus als ein aktueller Dieselmotor.

Auch der Verbrauch sinkt.

Langfristig plant Mazda, den CO2-Ausstoß nicht nur isoliert beim Fahren, sondern in der ganzen Kette der Energiebereitstellung anzugeben. So würde eine völlig neue Dimension der Vergleichbarkeit entstehen, die auch Produktion und Entsorgung umfasst.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK