• Home
  • News
  • Zertifizierung für E-Mobilisten

Zertifizierung für E-Mobilisten

Printer
Zertifizierung für E-Mobilisten

Als Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich der E-Mobilität ist der „E-Mob-Train" konzipiert, im Herbst folgt die 7. Auflage des Kurses.

Advertisement

Neben dem Wissenserwerb steht auch die Vernetzung von Personen, die sich mit E-Mobilität beschäftigen, im Fokus des Kurses, der aus Basismodul und 4 flexibel kombinierbaren Spezialisierungsmodulen besteht. Abgeschlossen wird mit einem Zertifikat der Donau-Universität Krems und der Auszeichung als klimaaktiv Kompetenzpartner.

Neben Präsenz-Seminaren mit E-Mobilitätsexperten zur Vertiefung der Inhalte sowie zu aktuellen Themen der E-Mobilität werden Online-Tutorials angeboten. Die berufsbegleitende Weiterbildung auf E-Learning-Basis geht über 2,5 Monate und startet mit November 2019.

Der Frühbucher- (bis 29. September 2019) bzw. Gruppentarif (ab 3 Personen) beträgt 960 €, ansonst sind es 1.150 € – bei einzelnen Bundesländern kann dafür eine Bildungsförderung in Anspruch genommen werden. •

Business-Talk mit Mag. Bettina Glatz-Kremsner

Business-Talk mit Mag. Bettina Glatz-Kremsner

Die Generaldirektorin der Casinos Austria AG und Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Lotterien GmbH, Mag. Bettina Glatz-Kremsner, studierte Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Bereits kurz nach dem Studium startete sie als Geschäftsführerin der ungarischen Tochtergesellschaft "Lotto Union" ihre berufliche Laufbahn bei den Österreichischen Lotterien. Glatz-Kremsner übt zudem auch weitere Vorstands-und Präsidialfunktionen wie zum Beispiel bei der Österreichischen Sporthilfe aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK