• Home
  • News
  • Taxi-App startet in dritter Stadt

Taxi-App startet in dritter Stadt

Printer
Taxi-App startet in dritter Stadt

Wien, Salzburg, Linz: In diesen drei Städten können Taxis mittlerweile per App bestellt werden.

Advertisement

Der oberösterreichische Neuzugang verfügt derzeit über 25 Free-Now-Taxis, bis Ende des Jahres sollen 100 Fahrzeuge abrufbar sein.

"Fahrer können ganz ohne Anschaffungs- und Fixkosten oder Bindungsfrist, also ohne Risiko, bei uns anfangen. Man braucht nur ein Smartphone mit Internetzugang", sagt Geschäftsführerin Sarah Lamboj.

Fahrzeugpreise im Wandel

Fahrzeugpreise im Wandel

Es ist nicht immer nachvollziehbar, warum sich Fahrzeugpreiseändern. Bereits eine adaptierte Besteuerung betrifft unterschiedliche Motorisierungsvarianten auf verschiedene Weisen, dazu kommen markeneigene Anhebungen oder Senkungen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK