Premium-Crossover

Printer

Der Nissan Murano ist durchaus im oberen SUV-Segment angesiedelt. Mit dem Diesel kann er als sparsam bezeichnet werden.

Optisch fällt der Crossover sicherlich auf. Mit dem 2,5-Liter-Diesel, der 190 PS mit einem Drehmoment von 450 Nm leistet, ist er mehr als ausreichend bestückt. Der werkseitig angegebene Verbrauch von 8 Litern auf 100 Kilometer ist auch in Realität nur unwesentlich höher. Dafür ist nicht nur der Motor, sondern auch eine optimierte Aerodynamik und ein System zur Bremsenergierückgewinnung verantwortlich. Dieses speist beim Murano nutzlos verpuffende Energie in die Batterie zurück. Die als Rekuperation bezeichnete Technologie entlastet die Lichtmaschine und zugleich den Motor, was somit dem Verbrauch zugute kommt. Der Nissan Murano Diesel ist serienmäßig mit einer Sechsstufen-Automatik ausgestattet und ab einem Preis von 52.800 Euro erhältlich.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK