Farbtönen auf der Spur

Printer

Für die Besitzer von Oldtimern stellt sich häufig die Frage, wie die Lackierung ihrer Fahrzeuge konserviert, erhalten und/oder erneuert werden kann. Dabei kommt es auf geeignete Lacklieferanten an.

Ein Beispiel dafür, wie eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet hervorragend klappen kann, ist die langjährige Kooperation von Opel und Glasurit (www.glasurit.com), einer Reparaturlackmarke von BASF Coatings. Die Geschichte von Opel startete vor 150 und die von Glasurit vor fast 125 Jahren. Beide verbindet nicht nur diese lange Periode, sondern auch die Leidenschaft für Automobile.

Für Oldtimer hat die Reparaturlackmarke der BASF Coatings die Classic Car Colors entwickelt und ins Programm aufgenommen. In einer gemeinsamen Veranstaltung im Refinish Competence Center in Münster, dem Sitz von BASF Coatings, standen historische Autos und neuen Lacktechnologien im Vordergrund.

Farbe belebt

Zahlreiche Fahrer von Old-und Youngtimern der Marke Opel waren der Einladung von Glasurit zu der Veranstaltung "Das historische Opel-Farbtonprogramm -Qualitätsreparatur und Wert-erhalt von Oldtimern" gefolgt. Der ehemalige Designer von Opel, George Gallion, der am Design des legendären Opel Manta mitgewirkt hat, erklärte die Bedeutung von Farbtönen im Automobilbau. Er wünschte sich, dass es auf den Straßen wieder bunter würde und sagte, ein Automüsse wie eine Skulptur betrachtet werden, die durch die Farbe lebt. Jürgen Book, Leiter des Kundenservice Autoreparatur, erläuterte, wie Glasurit in Zusammenarbeit mit Opel das historische Farbtonprogramm nach Typ, Baujahr und Farbton rekonstruiert hat: "Dabei haben wir wirklich alle verfügbaren Informationen zusammengeführt und schließlich genau 2.371 Farbtöne ermittelt. Sogar die Farbe des "schönsten Opel aller Zeiten", der berühmten Opel-CD Studie, konnten wir ermitteln."

Faktor Werterhalt

Marius Brune von Classic Data erläuterte den Stellenwert von professioneller Lackierung für die Erhaltung des Wertes von Oldtimern.

Glasurit hatüber 100 Jahre Erfahrung, die sich in den Classic Car Colors widerspiegelt. Herzstück des Systems ist das weltweit größte historische Farbtonarchiv. Mit den Möglichkeiten, die dieses gebündelte Know-how bietet, unterstützt Glasurit die Besitzer von Automobilklassikern in ihrer Leidenschaft. Geboten wird die originalgetreue Restaurierung von Oldtimern mit neuester umweltfreundlicher Lacktechnologie.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK