Eine Kettezum Jubiläum

Printer

Vor exakt 100 Jahren wurde imösterreichischen Traditionsunternehmenpewag die erste Schneekette gefertigt.

Ein Sonderauftrag, den man im damaligen Grazer Werk prompt erfüllte, stand 1912 am Beginn der Schneeketten-Kompetenz von pewag. "Der Freude an der Innovation sind wir seither treu geblieben", unterstreicht Vertriebsleiter Alexander Zenz. Gefeiert wird das Jubiläum mit der "pewag uz-retro" in einer streng limitierten Edition von 100 Stück. "Die extrem robuste Schneekette ist speziell für schwieriges Terrain konzipiert und somit ideal für Fahrten auf unbefestigtem Strecken geeignet", sagt Zenz. Als Blickfang weist die klassisch verzinkte Stahlkette goldfarbene Verschlusselemente auf.

Sportliche Neuheit

Mit Blick auf die Zukunft wird unterdessen der sportliche Teil des Produktsortiments erweitert. Das Kettenmodell "pewag servo sport", das im September bei der Fachmesse Automechanika in Frankfurt erstmals vorgestellt wurde, eignet sich dank gedrehter Kettenstränge besonders für Sportfahrzeuge mit einem extrem geringen Freiraumbedarf von 7 Millimeter. In den Bereichen Traktion, Sicherheit und automatische Spannung liefert die pewag servo sport bekannt hervorragende Eigenschaften. Der selbstöffnende Innenverschluss bietet zudem ein Maximum an Komfort bei der Demontage: Gut zu wissen, falls es wieder einmal stürmt und schneit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK