Camping: Diesel statt Gas

Printer

Zufrieden mit dem neuen Geschäftsfeld Camping zeigt sich Webasto-Österreich-Geschäftsführer Dieter Hahn. Die Webasto-Technik mit ihren "Dual Top"-Dieselheizgeräten, dem Dieselkocher X100 sowie einem von Brennstoffzellen betriebenen Kompressorkühlschrank ermöglicht, Camping-Fahrzeuge völlig "gasfrei" zu machen, die Energie für das Betreiben kommt aus dem Diesel-Tank.

Advertisement

Diesel als Energiequelle bietet größere Unabhängigkeit beim Reisen sowie eine autonome Energieversorgung. Wichtig für alle, die nicht auf Nachfüllmöglichkeiten für Gasflaschen oder externe Stromversorgung angewiesen sein möchten. Kürzlich wurde die Produktschulung für Vertriebspartner, der 43 Teilnehmer aus ganz Österreich beiwohnten, abgeschlossen.

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Leasing gilt als traditionellste Art und Weise, einen neuen Firmenwagen zu finanzieren. Wer plant, über diese Spielart auch ein Elektromobil anzuschaffen, kommt sowohl als Arbeitgeber als auch als Arbeitnehmer zusätzlich noch zu diversen Finanzzuckerln.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK