Tokio 2020 rückt näher

Printer

Zu den gelebten Mobilitätspartnerschaften von Toyota zählt die Unterstützung heimischer Top-Athleten durch den Importeur. Als Gast auf der Vienna Autoshow zu sehen waren die Medaillenhoffnungen für Tokio 2020 Bettina Plank, Karate-Europameisterin, und Nicol Ruprecht, 35-fache österreichische Staatsmeisterin in rhythmischer Gymnastik.

Beide sind mit Hybridfahrzeugen unterwegs, Plank im Auris 1,8 HSD und Ruprecht im Yaris Hybrid, jeweils mit entsprechender Beklebung von Toyota Frey Austria und den Olympia-Logos.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK