• Home
  • News
  • Über 70 Millionen seit 1899

Über 70 Millionen seit 1899

Printer

Der Bau von Opel-Automobilen begann vier Jahre nach Tod des Firmengründers. Auf Rat ihrer Söhne startete Adam Opels Frau Sophie 1899 die Erfolgsgeschichte, bei der heute auf über 70 Millionen gebaute Opel zurückgeblickt werden kann.

Beim Start in Rüsselsheim am Main wurden 65 Patentmotorwagen "System Lutzmann" in Handarbeit gefertigt. 1924 war Opel dann der erste deutsche Hersteller, bei dem die Autos vom Fließband rollten. Der 4/12 PS, genannt "Laubfrosch", wurde zum Hit für die Massen. Zu den weiteren technologisch fortschrittlichen Volks-Wagen zählte etwa der Kadett, der schon in den Dreißigern eine selbsttragende Karosserie aufwies. Bezahlbar warsogar der Opel GT mit dem Slogan "Nur fliegen ist schöner". Heutige Modelle warten mit leistbaren Oberklasse-Extras auf.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK