Die skalierbare Fuhrparkplattform

Printer
Die skalierbare Fuhrparkplattform

Avrios bietet für Flottenmanagement eine individuell skalierbare Plattform auf Cloud-Basis. Entscheidendes Kernelement sind nicht nur Total Cost, sondern auch True Cost of Ownership.

Advertisement

Viele Funktionen moderner Fuhrparkverwaltungen sind eine feine Sache. Doch was nutzen sie, wenn sie nur schwer und zeitaufwendig nutzbar oder teils sogar unnötig sind? Avrios hat es sich zur Aufgabe gemacht, alles -von der Planung und Steuerung bis hin zur Kontrolle der Flotte -zu digitalisieren und damit entsprechend zu vereinfachen. Die Grundlage dazu liefern digitale Fahrzeug-, Schaden-und Versicherungsakten, die miteinander verknüpft sind und sichautomatisch aktualisieren. Ortsunabhängig und in Echtzeit haben Fuhrparkmanager somit jederzeit Zugriff auf alle relevanten Informationen und Daten.

"Mit individuell skalierbaren Tools und Reports unterstützen wir Fuhrparkverantwortliche dabei, strategische Entscheidungen zu treffen, die auf datengestützten Analysen basieren", sagt Francine V. Gervazio, CEO von Avrios. Dabei geht es nicht nur um grundlegende Dinge wie die Entscheidung zwischen E-Auto oder Benziner, ob Leasen schlauer als Kaufen oder der Weg zur Vertragswerkstatt besser als der zum Smart-Repair-Spezialisten ist. Avrios erweitert nämlich diese Total Cost of Ownership (TCO) um die Umweltkosten (True Costs) und ermöglicht damit erstmals eine tatsächliche Berechnung aller relevanten Kosten, den sogenannten True Cost of Ownership.

CO2-Bilanz

Unternehmen, die Nachhaltigkeitsstrategien entwickelt haben, sind auf verlässliche und detaillierte Mobilitäts-und CO2-Daten angewiesen, die es bei der Avrios-Plattform quasi auf Knopfdruck gibt: Das skalierbare CO2-Reporting zeigt sowohl den Treibhausgasausstoß jedes einzelnen Fahrzeugs als auch der gesamten Flotte an. Auch die Gesamtemissionen einzelner Jahre könnenmiteinander verglichen werden. Mit wenigen Klicks lässt sich schnell berechnen, wie sich etwa der Umstieg auf Elektrofahrzeuge in der Umweltbilanz des Fuhrparks niederschlägt.

Diesen Daten zugrunde liegend gibt es in den internen Avrios-Statistiken bereits interessante Entwicklungen zu beobachten: 15 Prozent derüber die Avrios-Plattform gemanagten Neuzulassungen waren 2020 Elektro- und Hybridfahrzeuge, ein Plus gegenüber 2019 von neun Prozent. Zwar waren Dieselfahrzeuge mit 58 Prozent auch 2020 Spitzenreiter, doch ihre Bedeutung nimmt ab. 2019 lag der Anteil noch bei 65 Prozent. Der Benzin-Anteil sank im gleichen Zeitraum von 22 auf 18 Prozent.

Egal welcher Antrieb, Compliance-Risiken können mit der elektronischen Führerscheinkontrolle von Avrios ganz leicht vermieden werden. Dieses einfache und rechtssichere Tool fordert die Fahrer automatisch zur Überprüfung auf. Die Kontrolle und Dokumentation erfolgt ganz einfach per Smartphone-Foto und automatischem Daten-Upload in die Plattform.

Derzeit werdenüber die Avrios-Plattform rund 110.000 Fahrzeuge von mehr als 1.000 Unternehmen gemanagt.
 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK