• Home
  • News
  • ALD Automotive schließt sich mit corporate benefits für Mitarbeiter-Mobilitätsmodell zusammen

ALD Automotive schließt sich mit corporate benefits für Mitarbeiter-Mobilitätsmodell zusammen

Printer
ALD Automotive schließt sich mit corporate benefits für Mitarbeiter-Mobilitätsmodell zusammen

ALD Automotive bietet in Kooperation mit corporate benefits, dem europäischen Marktführer für Mitarbeiter-Rabattprogramme operative Leasing-Dienstleistungen für Mitarbeiter in fünf europäischen Ländern an.

Advertisement

Corporate benefits stellt mittels lokaler, webbasierter Portale, eine breite Auswahl an Mitarbeiterangeboten zur Verfügung. Derzeit werden so mehr als 12.800 Unternehmen und 8,2 Millionen registrierte Nutzer gezählt.

Eine Reihe von Neu- und Gebrauchtwagenmodellen inklusive umfassenden Service-Paketen sind für Mitarbeiter zu ermäßigten Raten oder im Rahmen von Sonderangeboten erhältlich. Alle Angebote umfassen Technik-Service, Reifen-Service, Road Assistance, Versicherung und Zulassung und sind mit flexiblen Laufzeiten und -leistungen erhältlich. Der Leasingvertrag wird von ALD Automotive über die gesamte Vertragslaufzeit betreut.

Mit diesen Angeboten, die oft als „Mitarbeiter-Mobilitätsmodelle“ bezeichnet werden, können Unternehmen die Vorteile eines Dienstwagens auf alle Mitarbeiter ausweiten und gleichzeitig die Beteiligung an der Umsetzung und die Einbindung in den Vertragsprozess auf ein Minimum begrenzen. Mitarbeiterangebote unterstützen Unternehmen aller Größen bei der Motivation ihrer Mitarbeiter, indem sie Zugang zu hochwertigen Produkten und Leistungen von angesehenen Herstellern und Marken anbieten. So können sie zur Mitarbeiterwerbung und -bindung nahezu zum Nulltarif beitragen.

Dank seiner führenden Reichweite und seinen Plattformen in Europa wurde ALD Automotive als erster Mobilitätsanbieter für operatives Leasing von corporate benefits ausgewählt. Während des sorgfältigen Auswahlprozesses wurden regelmäßige Überprüfungen zu Qualität, Preisen und die Benutzerfreundlichkeit des Kaufprozesses berücksichtigt. Ab sofort stehen die Mitarbeiter- Mobilitätsmodelle in Belgien, Deutschland, Italien, den Niederlanden und Österreich zur Verfügung. Derzeit bietet ALD Automotive in 23 europäischen Ländern operatives Leasing für Privatpersonen an. Zum 30. September 2021 handelte es sich dabei um 165.000 Fahrzeuge.

Patrick Ellenberger, CEO von corporate benefits, sagt: „Die „Mitarbeiter-Mobilitätsmodelle“ von ALD Automotive erlauben es uns, unsere breite Auswahl an Mitarbeiterangeboten, die wir Unternehmen zur Verfügung stellen, um Leasing-Dienstleistungen zu ergänzen. Diese Zusammenarbeit steht im Einklang mit unserem Anspruch, Mitarbeiterangebote in Europa zu gewähren und die Arbeitsbelastung von Unternehmen und Lieferanten stetig zu senken.“

„Wir sind stolz, mit corporate benefits zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, die Leistungsprogramme weiter zu ergänzen. So geben wir Mitarbeitern, die keinen Anspruch auf Mobilitätsleistungen haben, Zugang zu einer Auswahl an hochwertigen, vollständig gewarteten Fahrzeugen zu einem ermäßigten Preis“, bestätigt Annie Pin, Chief Commercial Officer bei ALD Automotive. „Eine der wichtigsten Antriebskräfte des Leasings für Privatpersonen ist die Bereitstellung von Angeboten, die den Erwartungen entsprechen. Dabei sind Flexibilität, Einfachheit und Digitalisierung wesentliche Komponenten. Diese neue Kooperation stärkt unsere Führungsposition im Privatleasingsegment für operatives Leasing in Europa und unterstützt gleichzeitig unseren strategischen Entwicklungsplan „Move 2025“, der darauf ausgelegt ist, die Reichweite unserer Mobilitätslösungen zu erhöhen und unseren Kundenstamm weiter auszubauen.“

Verbrennerverbot so gut wie fix

Verbrennerverbot so gut wie fix

Die EU-Länder konnten sich auf einen Kompromiss einigen, unter welchen Gesichtspunkten ein Verbrennerverbot ab 2035 durchführbar wäre. Jetzt muss aber noch ein Kompromiss mit dem Europaparlament gefunden werden.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK