Audi baut die A1-Familie aus

Printer

Der Audi A1 Sportback, der Anfang 2012 zu den Händlern rollt, ist die fünftürige Version des Kompakt-Audi. Im Design, beim Aufbau der leichten Karosserie und in den Abmessungen ist der 3,95 Meter lange Neue eng mit seinem dreitürigen Schwestermodell verwandt.

Er baut um einige Millimeter höher, damit soll er mehr Platz auf der Rücksitzbankbieten. Audi liefert den A1 Sportback serienmäßig mit vier, auf Wunsch ohne Aufpreis auch mit fünf Sitzen aus. Als Antrieb stehen vier TFSI-Benziner und drei TDI bereit, ihre Leistungsspanne reicht von 63 kW (86 PS) bis 136 kW (185 PS). Neu in der A1-Familie ist der 1.4 TFSI mit 103 kW (140 PS),der später folgt. Für einige Motoren liefert Audi auch die Siebengang S tronic.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK