"Lichtmobil"übergeben

Printer

Mit einem Opel Zafira unterstützen die UniCredit Leasing Austria und Opel Austria die Helferinnen und Helfer der Aktion "Licht für die Welt". Das Fahrzeug wurde kürzlich von Karin Schmidt-Mitscher, CEO UniCredit Leasing Austria, und Alfred Füsselberger, Head of Sales Partner Network UniCredit Leasing Austria, offiziell an Verena Ulrich, Teamleiterin Öffentlichkeitsarbeit, und Erika Tschofönig, Bereichsleiterin Finanzen, Infrastruktur und Organisation, von Licht in die Welt, übergeben.

Advertisement

Bereits seit 10 Jahren unterstützt UniCredit die Aktion -diesmal mit dem mittlerweile 4. Fahrzeug. Licht für die Welt ist eine international tätige, österreichische Fachorganisation, die sich in 151 nachhaltig wirksamen Hilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa für sehund anders behinderte Menschen einsetzt.

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Leasing gilt als traditionellste Art und Weise, einen neuen Firmenwagen zu finanzieren. Wer plant, über diese Spielart auch ein Elektromobil anzuschaffen, kommt sowohl als Arbeitgeber als auch als Arbeitnehmer zusätzlich noch zu diversen Finanzzuckerln.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK