Sicherheitstrainings für Biker

Printer
Sicherheitstrainings für Biker

Warm-up Kurse für Motorradfahrer bietet der ARBÖ in seinen Fahrsicherheitszentren an.

Advertisement

Der ARBÖ empfiehlt ein Warm-up zum Beginn der neuen Saison. Aus dem Schwung gekommene können in den ARBÖ- Fahrsicherheitszentren ein Training absolvieren, um Kurventechnik, Notbremsungen, Stabilisation und Slalom zu üben und wieder ein sicheres Fahrgefühl zu erlangen. Unter www.ich-fahr-sicher.at gibt es Details und Informationen zu allen Veranstaltungen.

 

In Österreich gibt es mehr als 400.000 Motorradfahrer. Die Statistik Austria verzeichnete für das Jahr 2013 bei knapp 40.000 Verkehrsunfällen insgesamt 102 Todesopfer unter Lenkern einspuriger Kraftfahrzeuge – ein Anstieg von 18,6% zu 2012. Ein Fahrkurs könne, wie der ARBÖ mitteilt, die Gefahr eines Unfalls deutlich verringern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK