Werkstatt 4.0

Printer
Werkstatt 4.0

Die Autopromotec 2017 findet von 20. bis 24. Mai 2017 statt

„Officina 4.0: Proof of Concept“ ist das aktuelle Thema der Autopromotec 2017, die vom 20. bis 24. Mai 2017 auf 158.000 m2, 14 Hallen und 5 Freiflächen des Messegeländes in Bologna stattfindet.

Advertisement

Die Messegesellschaft Bologna Fiere meldet für die Autopromotec, die im Zweijahresrhythmus das Fachpublikum versammelt, 1.634 Aussteller – zu 42 % internationale Unternehmen. Bei der Ausstellung, die in 575 Warengruppen gegliedert ist, steht die Werkstatt der Zukunft im Mittelpunkt.

 

Die Herausforderung laute für die Werkstätten, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben, um nicht den Anschluss an die Entwicklungen in Wartung und Reparatur zu verlieren, entsprechend den Erfordernissen Werkstattausrüstung anzuschaffen und sich vor allem über die Minimalanforderungen hinaus weiterzubilden, so die Messegesellschaft. Im Mittelpunkt stehe auch die Analyse des „Gesundheitszustands“ des Autos in Echtzeit, um dem Kunden über Schäden und Probleme Auskunft geben und bei Bedarf vorbeugenden Austausch und frühzeitige Servicemaßnahmen empfehlen zu können.

Nachhaltigkeit mit System

Nachhaltigkeit mit System

Wie gut es sein kann, wenn der Fuhrpark einer anderen Abteilung untergeordnet ist, zeigt die Lebenshilfen-Soziale Dienste GmbH aus der Steiermark. Denn modernes Gebäude-Management hat durchaus interessante Ansatzpunkte für eine schlau verwaltete Flotte.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK