Fuhrparkmanagement to go

Printer

Sei es rasche Hilfe im Pannenfall, die Schadenmeldung inklusive Fotos oder der Zugriff auf Fahrzeug-und Vertragsdaten: Mit der Fleet Driver App von UniCredit Fuhrparkmanagement hat man das alles zur Hand.

Advertisement

Bürokratie ist lästig und vielfach eine echte Kostenbremse. Herbert Prazak, Prokurist und Head of Fleet Operations&Remarketing der UniCredit Fuhrparkmanagement, weist deshalb auf die Vorteile der neuen Fleet Driver App der UniCredit Fuhrparkmanagement hin: "Mit der App machen wir Schluss mit unnötigem Stress bei Unfällen oder Pannen und dem lästigen Suchen nach Kontaktdaten, Fahrzeuginformationen und Formularen für Schadensberichte in der Fahrermappe." Firmenfahrzeuge sollen schließlich "die Arbeit erleichtern und die Effizienz erhöhen", weshalb die App die Arbeit der Fahrer bei derAbwicklung von Unfällen oder Pannen erleichtert und lästige Aufgaben wie die Suche nach der zur Tankkarte passenden Tankstelle oder die Terminkoordination für den Reifenwechsel abnimmt.

Jederzeit Zugriff

Nach einem Login in die auf iOS und Android verfügbare App stehen dem Firmenwagennutzer auf einen Blick folgende Daten zur Verfügung: Kennzeichen, Fahrgestellnummer, Reifendimensionen sowie vertragsspezifische Informationen wie die vereinbarten Soll-Kilometer werden übersichtlich ausgewiesen. Dazu gibt es jederzeit Zugriff auf wichtige Dokumente wie zum Beispiel die Grüne Versicherungskarte oder ein Zulassungsschein-Duplikat, das darüber hinaus direkt in der Fleet Driver App bestellt und dann auf dem Postweg zugestellt werden kann. Weiters kann über die App die Navigation zur nächsten Tankstelle erfolgen und die zeitraubende Terminkoordination mit Partnerbetrieben im Fall einer Reparatur oder eines Servicetermins abgewickelt werden. Dafür zeigt die Fleet Driver App stets die nächste Vertragstankstelle und das gewünschte Partnerunternehmen, wobei dann direkt in der App die Route gestartet beziehungsweise ein Termin für Service, Räderwechsel oder Karosserieschäden angefordert werden kann.

Einfach und praktisch

Im Falle eines Unfalls oder einer Panne steht dem Fahrer neben allen Notfallnummern auch eine Vorab-Schadensmeldung zur Verfügung, die bereits die genauen Fahrzeugdaten und den exakten Standort kennt. Der Lenker muss in der App also nur noch die Schäden markieren und Fotos mitschicken - fertig ist die Meldung. Ist das Fahrzeug nicht mehr mobil, kann über den Assistance- Dienstleister Soforthilfe angefordert werden. (PSP)

Porsche Bank: 50 Jahre Fuhrpark-Kompetenz

Porsche Bank: 50 Jahre Fuhrpark-Kompetenz

Das Flottenmanagement der Porsche Bank blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung im Automobilgeschäft zurück. Vor diesem Hintergrund bietet der Marktführer maßgeschneiderte Lösungen für jeden Fuhrpark. Rund 150.000 Fuhrparkmanagementverträge (Finanzierung und Wartung) im In- und Ausland bestätigen das Know-how der Porsche Bank.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK