Bio-Erdgas im Test

Printer

Kürzlich ging im ARBÖ-Fahrsicherheitszentrum Straßwalchen ein "Bio-Erdgastag" über die Bühne. Die Besucher hatten Gelegenheit, kostenlos Aktionsmodelle von Bio-Erdgasfahrzeugen der Marken VW, Opel und Fiat zu testen.

In einem speziellen Geschicklichkeitsparcours und im Fahrtraining mit den Bio-Erdgasfahrzeugen wurde die Fahrkompetenz der Teilnehmer geschärft. Highlight des Aktionstages war die Besichtigung der Bio-Erdgasanlage in Steindorf mit kostenlosem Shuttledienst eines Umwelttaxis. Die Erdgasfahrzeuge werden ausschließlich von Bioerdgas, das aus Wiesengras gewonnen wird, vor Ort vorhanden ist und nicht aufwendig importiert werden muss, angetrieben. Unter den Besuchern tummelten sich auch unter anderen ARBÖ-Generalsekretärin Mag. Lydia Ninz, Landesgeschäftsstellenleiter Dietmar Doloschesk und der Straßwalchner Bürgermeister Fritz Kreil.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK