FLOTTENPROMI DES MONATS

Printer

Das Herz von Kunstflugpilot Hannes Arch schlägt vor allem für sein Flugzeug. Doch auch zu Autos hat er eine besondere Beziehung.

Das Dienstmobil von Hannes Arch heißt Zivko Edge 540, ist über 400 PS stark und die derzeit leistungsfähigste Kunstflugmaschine der Welt. Damit errang der gebürtige Steirer in den vergangenen Jahren einen Weltmeister-und einen Vizeweltmeistertitel beim Red Bull Air Race.

Davor war Arch als Basejumper, Paragleiter und Extremkletterer erfolgreich. "Ich habe jahrelang wie ein Zigeuner auf der Straße gelebt", erinnert sich der Vierundvierzigjährige an seine Jugendzeit. Pro Jahr legte er bis zu 80.000 Kilometer in seinem grauen VW-Bus zurück. Den ausrangierten T3 hatte der Aussteiger von einer Baufirma gekauft und eigenhändig umgebaut, das nötige Geld bei Jobs im Stahlwerk und als Bergführer verdient. Zwei Motoren wurden verschlissen, bevor der mittlerweile berühmt gewordene Extremsportler sein erstes Sponsorauto erhielt: Eine voll ausgestattete Luxuslimousine des deutschen Edeltuners Abt. Seit kurzem ist Arch mit einem Range Rover Sport unterwegs, zur Verfügung gestellt vom Jaguar-und Land-Rover-Center Graz. Er schätzt das komfortable Fahrgefühl in dem luxuriösen Offroader. Den 211 PS leistenden Sechszylinder-Turbodiesel nützt er dagegen eher zurückhaltend: "Früher hast du noch ordentlich Auto fahren können. Heute orientieren sich die Regeln an den am größten vorstellbaren Idioten, und dementsprechend fahren alle." Vollgas gibt Arch daher nur mehr in der Luft: Dort gilt bekanntlich (fast) keine Geschwindigkeitsbeschränkung.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK