Kluger Bremsassistent

Printer

Speziell für urbane Bereiche hat Honda das "City Brake Active-System" entwickelt. Es soll dazu beitragen, Unfälle bei geringen Geschwindigkeiten zu vermeiden.

Mittels eines Radarsystems, das im oberen Bereich der Windschutzscheibe montiert ist, wird eine drohende Kollision bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h rechtzeitig erkannt und der Fahrer gewarnt. Sollte dieser darauf nicht reagieren, leitet das System selbsttätig den Bremsvorgang ein. Es schützt den Fahrer auch vor ungewollter Beschleunigung bei Geschwindigkeiten unter 10 km/h, indem es ihn vor Hindernissen innerhalb eines Abstands von 4 Meternwarnt. Honda wird das System erstmals im Honda Fit (Jazz) in Japan noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt bringen.

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK