Bestseller wird attraktiver

Printer

Der A4 ist der Bestseller von Audi, schon seit 39 Jahren und in der nunmehr achten Generation. Insgesamt hat die Marke zehn Millionen Exemplare verkauft.

Advertisement

Mit dem aktuellen Facelift wird das Design bei allen Modellen -bei der Limousine, beim Avant, beim allroad quattro und beim S4 -markanter. Die Unterkante der Scheinwerfer etwa zieht nun eine leichte Welle, ihr Inneres ist neu gegliedert. Auf Wunsch liefert Audi Xenon plus-Scheinwerfer. Bei ihnen bildet das LED-Tagfahrlicht eine schmale, optisch homogene Spange, die im Bereich der Xenon-Linse offen bleibt. Auf Wunsch ist das adaptive light samt dynamischem Kurvenlicht und Abbiegelicht zu haben. Die Heckleuchten spiegeln die Formgebung der Frontscheinwerfer wider, in Verbindung mit Xenon plus haben sie LED-Bänder. Der Stoßfänger mit dem Diffusor-Einsatz ist ebenfalls neu gezeichnet, im Innenraum gibt es ein neues Lenkrad.

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Wertkarten-SIM: Nicht durchdacht

Die Registrierungspflicht für Wertkarten treibt so einigen Firmenkunden den Schweiß auf die Stirn. Schließlich sind viele solcher SIM-Karten bei Standheizungen, aber auch im Flottenmanagement im Einsatz. Eine Registrierung ist für Unternehmen kompliziert, mit 1. September könnten Anwendungen ausfallen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK