FLOTTE WISSEN LIVE-Webinar – Rückblick Tag 2

Printer
FLOTTE WISSEN LIVE-Webinar – Rückblick Tag 2

Kaufen, Testen, Verkaufen – der zweite Tag unserer Webinar-Reihe stand ganz im Zeichen modernen Firmenwagen-Handlings. Das waren die Vorträge.

Volvo

Für Adele Szabo und Michael Mastera-Scamporlino von Volvo Car Austria ist der brandneue EX90 nicht einfach nur ein neues Modell, mit dem man das Angebot der Full Size-SUV abrundet. Damit leistet man dem Markt Rechnung, der immer mehr in Richtung E-Mobilität geht. Bis 2025 möchte Volvo 50 Prozent rein elektrische Fahrzeuge verkaufen, ab 2030 dann wird es nur mehr batteriebetriebene Modelle geben.

Der EX90 beruht auf drei Säulen. Zum einen die Elektrifzierung: Bis zu 600 Kilometer Reichweite sind möglich, bei einer Ladeleistung von bis zu 250 kW kann in nur 30 Minuten von 10 auf 80 Prozent Kapazität geladen werden. Außerdem spannend: Der EX90 beherrscht bereits bidirektionales Laden.

Zweite Säule: die Nachhaltigkeit. 48 Kilogramm bestehen bereits aus recycelten Materialien, das verwendete Polyurethan ist wasserbasierend und 30 Prozent der verwendeten Wolle sind nachhaltig produziert. Zudem wird bereits ein hoher Anteil an recyceltem Stahl verbaut und Leder findet im gesamten Interieur keine Verwendung mehr.

Säule drei: Sicherheit. Erstmals kommt Lidar-Technologie zum Einsatz, um die Umgebung noch besser und schneller erkennen zu können, und zudem ist die Hardware schon fit, um autonomes Fahren auf Level 3 durchführen zu können.
Die Preise starten bei 102.600 Euro, serienmäßig sind 3 Jahre Werksgarantie, die um zwei Jahre erweitert werden können. Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen.


Aviloo

Wie wichtig ist die Überprüfung der Traktionsbatterie bei E-Autos und Plug-in-Hybriden? Das Thema kommt erst langsam auf, weiß Thomas Wagner von Aviloo. Auch, weil vielen nicht klar ist, wie wichtig diese Tests sein können. Deswegen hat man sich bei Aviloo auf dieses Thema spezialisiert und bietet nun einen Schnelltest an, den Flash Test.

Das B2B-Produkt ermittelt in drei Minuten fünf wichtige Bereiche. Die Fahrzeugkommunikation, das Batteriesteuergerät, den HV-Batteriezustand, das Niederspannungssystem und die Batteriehistorie. Ein entscheidender Punkt, denn wie oft und auf welche Art eine Batterie beladen wird, und wie viele Zyklen sie schon hinter sich hat, sind maßgeblich für den State of Charge.

Wagner untermauert das mit einer Statistik: Fahrzeuge mit 100.000 Kilometern Laufleistung können einen SoH von 98 bis 68 Prozent haben, jene mit 200.000 jm zwischen 96 und 55. Es hat der Gesundheitszustand der Batterie also nichts mit der Laufleistung zu tun. Am Ende der dreiminütigen Testphase, für die das Aviloo-Gerät nur an den OBD-Stecker angedockt werden muss, werden die ermittelten Daten mit der Cloud-Datenbank abgeglichen und ein Zertifikat erstellt, das Aufschluss darüber gibt, wie gesund die Batterie ist. Und ob Handlungsbedarf besteht. So kann auch erkannt werden, wenn es einzelne Zellen gibt, die defekt sind. Die Preise starten bei 35 Euro.

Download Präsentation


Auto1

Wie vermarktet man auszuscheidende Fahrzeuge am besten und effizientesten? Helge Knichwitz von AUTO1.com beantwortet die Frage ganz schnell: mit dem richtigen Partner. AUTO1.com ist die größte Handelsplattform in Europa für Gebrauchtwagen, bei der man Autos kaufen aber auch verkaufen kann. 

Das ergibt eine enorme Auswahl an verfügbaren Modellen: Der Onlinebestand liegt immer bei knapp 30.000 Fahrzeugen, jeden Tag kommen 3.000 hinzu. Auf der anderen Seite gibt es an die 60.000 potenzielle Kunden in mehr als 30 Ländern, die dank Suchagenten zielgenau auf die für sie passenden Fahrzeuge hingewiesen werden. Pluspunkt: Alle Formalitäten, von der Bezahlung über Logistik bis zur Abwicklung werden dem Kunden abgenommen.

Wie läuft der Verkaufsprozess ab? Man stellt den zu verkaufenden Wagen mittels Smartphone-App und bekommt einen prognostizierten Verkaufspreis. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, anhand einer Checkliste in nur 15 Minuten den Wagen für eine Online-Auktion freischalten. Diese wird in 20 Sprachen übersetzt für maximale Reichweite, und wurde ein Verkauf erzielt, muss man sich um nichts weitere kümmern. Auto1 sorgt sich um Abholung, es gibt Live-Tracking, wo der Wagen gerade ist, die Auszahlung erfolgt direkt.

Download Präsentation


Hier finden Sie die Zusammenfassung und die Präsentationen des ersten Tages von FLOTTE WISSEN Live!

Das dreckige Dutzend

Das dreckige Dutzend

Der bahnfreie Montag zeigte dank kilometerlanger Staus die wahren Gründe auf, woran eine Mobilitätswende in Wirklichkeit scheitern würde. Und warum eine Lösung so schwierig ist.

Erfahren Sie mehr