Mit BP Tankkarten die Betriebskosten senken

Printer
Mit BP Tankkarten die Betriebskosten senken

Das Tankkartenangebot der BP umfasst smarte Servicepakete für jeden Kunden. Sowohl für Selbstständige mit einer kleinen Flotte als auch für international tätige Unternehmen mit mehreren Hundert Fahrzeugen.

Flottenmanager können ihre Tankkarten und Fahrzeugausgaben online verwalten, Berichte zu Kraftstoffverbrauch oder Kartennutzung einsehen und so Sparpotenziale erkennen und umsetzen. Herzstück bei den Online-Services bildet die Tankkartenverwaltung. Diese ermöglicht es, Karten zu bestellen, PINs zu ändern sowie Rechnungs- und Transaktionsdaten herunterzuladen.

 

Clevere Tools für große Fuhrparks

BP FleetProfi, die neuste BP Flottenmanagement-Software, ermöglicht erstmals eine Vollkostenanalyse, welche Versicherungsausgaben, Leasingdaten, Verbrauchsanalysen und Reparaturkosten berücksichtigt. Dabei gewährt sie Einblick zu Kraftstoffverbrauch, zur Einsparung von CO2-Emissionen, zu technischen Daten sowie weiteren Ausgaben, die in Verbindung mit der Fahrzeugflotte stehen. Nebst der wertvollen Zeitersparnis dank Verringerung manueller Eingaben erhält man detaillierte Berichte für eine rasche Entscheidungsfindung.

 

Tankkarte für kleine Unternehmen

Die BP Komfort Tankkarte ist auf die Bedürfnisse kleiner Flotten zugeschnitten und punktet mit Flexibilität, Einfachheit und speziellen Preisvorteilen. Eine übersichtliche, mehrwertsteuerkonforme Monatsrechnung für alle Kartenabwicklungen, vordefinierte Umsatzlimiten sowie der Online-Zugang zu sämtlichen Transaktionen in Echtzeit helfen, den administrativen Aufwand klein zu halten.

 

Größtes Tankstellennetz Europas

Mit dem Tankstellennetz von BP und ROUTEX erreichen die Kunden ihre Stationen auf dem kürzesten Weg. In Österreich sind es rund 270 BP Tankstellen sowie 700 Stationen, die im ROUTEX Verbund angeschlossen sind. Dieser umfasst europaweit 18.000 Stationen in 29 Ländern. Zum Verbund gehören nebst BP die Marken Aral, Circle K, ENI sowie OMV. Zusätzlich wird die BP Tankkarte ab dem dritten Quartal 2018 auch bei 4.000 TOTAL Tankstellen in ganz Europa akzeptiert.

 

www.bpplus.at

 

 

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK