E-Bikes erweitern die Flotte

Printer
E-Bikes erweitern die Flotte

Egal ob kurzer Besuch beim Kunden, schnelle Lieferung oder private Fahrt: Vor allem in urbanen Gebieten lassen sich viele Wege auch mit dem E-Bike erledigen.

Advertisement

Movelo bietet Firmen ein Gesamtpaket, das von den Rädern samt Abstellplatz über die Versicherung und Support bis zur App und Fleetsoftware reicht. Auf Wunsch natürlich alles mit den Farben und Logos des Unternehmens gebrandet.

Hinter der entsprechenden Qualität des Equipments stehen Namen wie Kalkhoff und Bosch, je nach Anforderung stehen verschiedene Ausführungen im Angebot. Ein Abstellplatz für fünf E-Bikes benötigt eine Fläche so groß wie ein Pkw-Stellplatz, ein Stromanschluss (230 Volt, 16 Ampere) muss sich in der Nähe befinden. Als Komplettlösung für den sofortigen Einstieg bietet Movelo eine Abstell-und Ladeanlage samt fünf E-Bikes, App, Fleetsoftware und Full-Service um 790 Euro (netto) im Monat. Im Service inkludiert sind Reparaturen und Instandhaltung, Vollkaskoversicherung inklusive Diebstahlschutz, Logistik sowie First- und Second-Level-Support. Mit seinem Konzept, das auch als Motivation für Mitarbeiter taugen soll, hat Movelo den Mobilitätspreis der Metropolregion 2018 gewonnen. Fun Fact: Pro 250 gefahrenen Kilometern pflanzt Movelo einen Baum.

Ganz oder gar nicht

Ganz oder gar nicht

INSTADRIVE-Gründer Philipp Halla gilt als Vorreiter in der österreichischen E-Mobilitätsbranche. Wir trafen ihn zum Gespräch über träge Car-Policy-Regelungen, Kostenvorteile von Elektroautos und E-Autos für Mitarbeiter, die eigentlich keinen Anspruch auf ein Firmenfahrzeug hätten.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK