• Home
  • Editorial
  • Jetzt digital durchblättern! Die aktuelle FLOTTE

Jetzt digital durchblättern! Die aktuelle FLOTTE

Printer
Jetzt digital durchblättern! Die aktuelle FLOTTE

Das Editorial von Chefredakteur Stefan Schmudermaier und die aktuelle Ausgabe der FLOTTE zum digitalen Durchblättern.

Advertisement

Träume lassen sich bekanntlich deuten, was sich aus meinem herauslesen lässt, würde mich zugegebenermaßen interessieren. Ich bin wohl noch etwas skeptisch, ab wann wir in wirklich vollautonom fahrenden Autos sitzen werden, zu fehlerhaft sind die teilautonomen Systeme derzeit bei allen Herstellern noch.

Und doch habe ich davon geträumt, im vollautonomen Wohnmobil unterwegs zu sein, friedlich im Heck schlafend, während mich dieses Wunderwerk der Technik nächtens zum nächsten Reiseziel chauffiert. Und ich hatte nicht die geringste Sorge, dort nicht gut anzukommen. Über 50-Jährige hört man gern sagen, dass sie das sicher nicht mehr erleben würden. Hätten sie wohl auch gesagt, wenn man ihnen vor 15 Jahren von einem Smartphone erzählt hätte. Vielfach geht es jedenfalls schneller, ' als man denkt, im technischen Bereich.

Arbeiten Sie noch mit Ordnern oder haben Sie bereits eine Software im Einsatz?"

Das gilt auch für Ihre tägliche Arbeit als Fuhrparkleiter. Können Sie sich noch daran erinnern, als Sie dicke Ordner hatten, um die Firmenfahrzeuge zu organisieren? Moment, Sie haben diese Ordner immer noch? Dann sollten Sie sich ansehen, wie eine moderne Fuhrparksoftware heutzutage aussieht und wie sehr sie die Arbeit erleichtern kann. Und damit wir nicht nur aus der Theorie erzählen oder Presseaussendungen zitieren, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und die Verwaltung unseres eigenen Verlagsfuhrparks umgestellt. Mit unserer Handvoll Autos ist ein solch umfangreiches Tool zwar nicht zwingend notwendig, zeigt aber dennoch auf, wie groß das Potenzial ist, erst recht bei dutzenden oder gar hunderten Fahrzeugen. Und auch die Führerscheinkontrolle - hierzulande nach wie vor ein Graubereich, was die gesetzlich notwendige Häufigkeit betrifft - lässt sich integrieren.

Eine gute Gelegenheit, sich ins Bewusstsein zu rufen, dass Sie als Fuhrparkleiter oder Verantwortlicher für Firmenautos in bestimmten Fällen persönlich haftbar sind. Hätten Sie's gewusst? Alle Infos dazu bekommen Sie vom Rechtsanwalt des Fuhrparkverbandes Dr. Martin Brenner im Zuge der FLEET Convention am 4. Juni vermittelt. Eine umfangreiche Ausstellung - darunter auch zum Thema Fuhrparksoftware - darf dort ebenso wenig fehlen wie weitere Fachvorträge zu den Themen "Welcher Antrieb ist der richtige für meinen Fuhrpark" oder "Lernen von den Großen - Einblicke in den Fuhrpark der Post AG". Frank M. Rinderknecht - und damit schließt sich der Kreis - gibt Ausblick auf autonom fahrende Kleinstlieferfahrzeuge, die je nach Bedarf Waren oder Personen transportieren können.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich noch heute zur FLEET Convention 2019 in der Wiener Hofburg an! Mit dem Code "minus10" bekommen Sie als Leser der FLOTTE 10 Prozent Rabatt auf alle Preise unter www. fleetconvention.at, egal ob als Fuhrparkleiter oder als Branchenbesucher.

Ich freue mich jedenfalls, Sie in der Hofburg zu sehen und wünsche nun gute Unterhaltung mit Ihrem Magazin rund ums Firmenauto.

Stefan Schmudermaier, Chefredakteur

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK