• Home
  • News
  • ÖAMTC-Marcus 2020: Die Sieger stehen fest

ÖAMTC-Marcus 2020: Die Sieger stehen fest

Printer
ÖAMTC-Marcus 2020: Die Sieger stehen fest

Unter 41 Fahrzeugen, die 2019 auf den Markt kamen, kürte eine Jury in 5 Kategorien die besten Modelle. In der Endverbraucher-Wertung waren die ÖAMTC-Mitglieder aufgerufen abzustimmen.

Advertisement

Als Neuerung wurden dieses Mal „die Kriterien und Preiskategorien weiterentwickelt und aus den Kriterien Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Klimafreundlichkeit für jede der fünf Fahrzeugkategorien einen Gesamtsieger errechnet", wie ÖAMTC-Direktor Dipl.-Ing. Oliver Schmerold erklärt.

Für die Wirtschaftlichkeitswertung wurden Verbrauchsfahrten durchgeführt, für die Sicherheit wurde die verfügbare Sicherheitsausstattung herangezogen und für die Klimafreundlichkeit zählten CO2-Verbrauch bzw. bei reinelektrischen Fahrzeugen ein aus dem Stromverbrauch errechnetes CO2-Äquivalent.

Marcus-Sieger Gesamtwertung
Kategorie Kleinwagen: Opel Corsa
Kategorie Kompaktklasse: Toyota Corolla/Corolla Touring Sports
Kategorie Mittelklasse: Tesla Model 3
Kategorie SUV & Crossover: Kia e-Soul
Kategorie Luxusklasse: Mercedes EQC

Bei der Mitgliederwertung wählten rund 40.000 ÖAMTC-Mitglieder online in den 5 Kategorien ihre Favoriten. „Es war uns wichtig, dass auch wieder unsere Mitglieder ihre Stimme abgeben und ihre Favoriten wählen konnten", so Schmerold.

Marcus-Sieger Voting ÖAMTC-Mitglieder
Kategorie Kleinwagen: Peugeot 208
Kategorie Kompaktklasse: Skoda Scala
Kategorie Mittelklasse: Volvo S60
Kategorie SUV & Crossover: Audi Q3 Sportback
Kategorie Luxusklasse: Audi e-tron

Als innovativste Neuheit 2019 wurde Mazdas SHCCI Brennverfahren prämiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK