Neues Papamobil für Heiligen Vater

Printer

Zu einer ganz besonderen Reise brach Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG kürzlich nach Rom auf. Er übergab persönlich ein neues Papamobil an Papst Benedikt XVI.

Das Papamobil ist mit der Technologie der aktuellen M-Klasse ausgestattet. Gegenüber dem Vorgängerfahrzeug ist die Kuppel verlängert, was ein verbessertes Raumangebot und einen komfortableren Einstieg ermöglicht. Der Thron, das zentrale Designelement im Inneren, ist mit dem gestickten Wappen des Heiligen Vaters versehen. Mercedes-Benz stellt den katholischen Oberhäuptern seit über 80 Jahren Fahrzeuge zur Verfügung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK