• Home
  • Umwelt
  • Top-Autohäuser für E-Mobilität kommen aus NÖ

Top-Autohäuser für E-Mobilität kommen aus NÖ

Printer
Top-Autohäuser für E-Mobilität kommen aus NÖ

Einmal im Jahr küren die Niederösterreichische Wirtschaftsagentur ecoplus und das Landesgremium des Niederösterreichischen Fahrzeughandels die Top-e-Autohäuser des Landes.

Advertisement

Dabei gibt es 2 Kategorien in denen sich die Autohäuser bewerben können. Einerseits geht es um den Absatz der meisten reinelektrischen Fahrzeuge in einem Jahr, andererseits um das „Autohaus mit dem besten Gesamtengagement“ Dabei stehen unter anderem eigenen Veranstaltungen zum Schwerpunkt e-Mobilität, bewusstseinsbildende oder qualifizierenden Maßnahmen, die Ausstattung des Betriebs sowie Mitarbeiterunterstützung im Bereich e-Mobilität im Fokus.

In der Kategorie „Autohaus mit den meisten e-Autoverkäufen“ sicherte sich das Autohaus Polke mit 86 verkauften E-Autos den Titel „Top e-Autohaus 2019“, in der Wertung mit dem besten Gesamtengagement konnte das Autohaus Böhm die Jury überzeugen. „2020 ist auch für den heimischen Autohandel ein Jahr großer Herausforderungen. Die Auszeichnung der Top e-Autohäuser ist daher gerade zum jetzigen Zeitpunkt nicht nur eine Würdigung der Sieger, sondern soll auch als Impulsgeber für den heimischen Fahrzeughandel wirken. Green Technologies gewinnen immer stärker an Bedeutung – sie schaffen Wertschöpfung und Arbeitsplätze. Daher sind alle Betriebe eingeladen, dem Best-Practice-Beispiel der beiden Top e-Autohäuser zu folgen“, so Wirtschaftslandesrat Mag. Jochen Danninger.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK