Flottenpromi des Monats

Printer

Neues Familienmitglied für die Motorrad-Kultmarke Moto Guzzi: Moderatorin Kati Bellowitsch ist ab sofort mit einer V7 750 Racer unterwegs, Manfred Baumann hat die Grazerin in Szene gesetzt.

AufÖ3 sorgt sie als Moderatorin und echte Frohnatur für gute Laune, privat frönt Kati Bellowitsch der italienischen Lebensart. Wenig verwunderlich, dass sich die gebürtige Grazerin kürzlich ein echt italienisches Motorrad angelacht hat, eine Moto Guzzi V7 750 Racer. "Ich bin schon seit vielen Jahren begeisterte Motorradfahrerin. Meinem Sohn Laurenz zuliebe bin ich in den vergangenen Jahren PS-mäßig etwas kürzer getreten, aber jetzt hat mich die Leidenschaft für Zweiräder wieder gepackt", freut sich die Kinderbuchautorin bereits auf die erste große Ausfahrt mit ihrem neuen Bike.

Für das Familienalbum wurde Bellowitsch von niemand geringerem als Starfotograf Manfred Baumann in Szene gesetzt, der Alberner Hafen in Wien diente dabei als Kulisse: "Das Shooting war eine echt tolle Erfahrung. Manfred ist ein absoluter Profi und weiß ganz genau, wie man Mensch und Maschine perfekt in Szene setzt. Die Bilder bekommen bei mir zuhause einen Ehrenplatz."

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die gelbe Post ist ganz schön grün

Die Flotte der Österreichischen Post zählt zu den größten und "grünsten" Fuhrparks des Landes. 2011 wurde die Initiative CO2-neutrale Zustellung gestartet, seither steigt der Anteil an Elektrofahrzeugen stetig und zügig. Horst Ulrich Mooshandl, Leiter Einkauf und Fuhrpark, erläutert Erkenntnisse und Ziele der E-Strategie.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK