45 Jahre danach

Printer
45 Jahre danach

Zur Weltpremiere der Cinecraft Dokumentation „Remember Le Mans“ lädt Cascar, der Versicherungsspezialist für Oldtimer, Youngtimer und Sportwagen.

Advertisement

Im Rahmen der Dokumentationen besucht Regisseur Christian Giesser mit Le Mans - Stuntman Erich Glavitzka die Drehorte des „damaligen Gemetzels“ und trifft Mitwirkende des damaligen Produktions- und Rennfahrer-Teams: US-Filmproduzent Peter Samuelson, McQueen-Double Herbert Linge, Le Mans-Sieger Jürgen Barth, Dr. Christian Riml, Peter Huber und Willi Kauhsen.

 

Die Weltpremiere findet am 20. April im Gartenbaukino statt. Eine Anmeldung bei Cascar ist erforderlich.

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Ein E-Auto als Dienstwagen?

Leasing gilt als traditionellste Art und Weise, einen neuen Firmenwagen zu finanzieren. Wer plant, über diese Spielart auch ein Elektromobil anzuschaffen, kommt sowohl als Arbeitgeber als auch als Arbeitnehmer zusätzlich noch zu diversen Finanzzuckerln.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK