• Home
  • Service
  • Kostenlose Teilnahme am Seminar "Unfallursache Ablenkung"

Kostenlose Teilnahme am Seminar "Unfallursache Ablenkung"

Printer
Kostenlose Teilnahme am Seminar "Unfallursache Ablenkung"

FLOTTE & Wirtschaft lädt zehn Leser – mit Verantwortung im Fuhrparkbereich – ein, das Seminar des Fuhrparkverbandes Austria „Unfallursache Ablenkung“ am 24.5.2018 kostenlos zu besuchen.

Advertisement

Dank der Initiative „Hallo Leben“ der ASFINAG wird aktuell in allen Medien über das Thema „Unfallursache Ablenkung im Straßenverkehr“ berichtet. Continental hat die langfristige Strategie Vision Zero. In drei Schritten soll Vision Zero erreicht werden: Keine Verkehrstoten - Keine Verletzten und schließlich keine Unfälle.

 

24. Mai 2018

Unfallursache Ablenkung

18.00 bis 20.30 Uhr

 

Themen:

  • Hauptunfallursache Nr. 1
  • Rechtliche Aspekte
  • Auswirkungen auf den Arbeitgeber
  • Gefährlichsten Ablenkungen
  • Multitasking als reale Gefahr
  • Sinnvolle Verhaltensregeln

 

Vortragender: Ing. Reinhard Bergmann

Seminar gemeinsam mit AUVA und KFV

Ort: HEROLD Business Data GmbH, Guntramsdorfer Straße 105, 2340 Mödling

 

Anmeldungen („first come - first served“) mit Aktionscode „Ablenkung“ unter:

Fuhrparkverband Austria 

Porsche Bank: 50 Jahre Fuhrpark-Kompetenz

Porsche Bank: 50 Jahre Fuhrpark-Kompetenz

Das Flottenmanagement der Porsche Bank blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung im Automobilgeschäft zurück. Vor diesem Hintergrund bietet der Marktführer maßgeschneiderte Lösungen für jeden Fuhrpark. Rund 150.000 Fuhrparkmanagementverträge (Finanzierung und Wartung) im In- und Ausland bestätigen das Know-how der Porsche Bank.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK