• Home
  • News
  • Am Smartphone die Batterie checken

Am Smartphone die Batterie checken

Printer

Die Vernetzung von Fahrzeugkomponenten gewinnt im Nutzfahrzeugbereich zunehmend an Bedeutung. Am Beispiel eines Mess-und Laborfahrzeugs präsentierte auch Eberspächer eine offene Plattform, die die verschiedenen Komponenten im Fahrzeug miteinander vernetzt und per App bedienbar macht.

Dabei beginnt die Konnektivität im Fahrzeug bei Eberspächer freilich bei der Vernetzung von Standklimaanlagen und -heizungen, schließt aber auch dieskalierbaren Batteriemodule mit ein, die die Geräte am Arbeitsplatz im Fahrzeug autark mit Strom versorgen. Gesteuert werden kann alles per App, so haben Flottenmanager und Fahrer den Überblick über die Funktionen und wissen, ob das Fahrzeug für den Arbeitstag bereit ist oder beispielsweise dieZusatzbatterie noch geladen werden muss. Info: www.eberspaecher.at

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK