• Home
  • Service
  • Fuhrparkverband lädt zum Ladungssicherungsseminar

Fuhrparkverband lädt zum Ladungssicherungsseminar

Printer
Fuhrparkverband lädt zum Ladungssicherungsseminar

Mit 20.5.2019 tritt die eine weitere EU-Richtlinie zur Ladungssicherungskontrolle in Kraft - der Fuhrparkverband klärt in einem Seminar auf.

Beschlossen hat der EU-Rat die Richtlinie für eine „regelkonforme Ladungssicherungskontrolle" bereits 2014, mit 20.5.2019 tritt sie endgültig in Kraft. Damit rücken nun auch Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen in den Fokus der Exekutive, die nun während der technischen Unterwegskontrolle auch eine Kontrolle der Ladungssicherung gemäß Anhang III vornehmen kann. Wir ein Mangel festgestellt, wird dies zukünftig in ein europaweites Verkehrsunternehmensregister eingetragen. Je öfter ein Mängel bei einem Unternehmen festgestellt wird, desto höher fallen die Strafen aus - der Strafrahmen geht bis zum Entzug der Gewerbeberechtigung.  

 

FVA klärt auf

Im Rahmen eines ganztägigen Seminars am 26.3.2019 klärt der Fuhrparkverband folgende Fragen:

  • Gesetzliche Vorgaben für alle Beteiligten?
  • Welche Kräfte wirken beim Fahrbetrieb mit leichten NFZ?
  • Wie laufen Kontrollen ab und wie können diese entschärft werden?
  • Welche Sicherungsmethoden passen zu welcher Ladung?
  • Was können Fahrzeuge beitragen Ladung zu halten?
  • Kontrollkatalog nach Anhang III TUK
  • Je nach Fahrzeugbeistellung können Ladungen praktisch gesichert werden!

Für die Beantwortung dieser und weiterer Fragen wurde mit Ing. Reinhard Koller ein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Ladungssicherung gefunden.

 

Überblick

Ganztagesseminar: Ladungssicherung Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen

26.3.2019; 9:00 bis 17:00 Uhr

Sortimo GesmbH, Industriezentrum NÖ Süd Straße 2 Obj.M3 2351 Wiener Neudorf

Seminarpreis für Mitglieder: € 240,00

Seminarpreis für Nichtmitglieder: € 480,00

 

Anmeldung bitte bis 26.2.2019 unter office@fuhrparkverband.at

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK