VERLAG TEAM KONTAKT MEDIADATEN ABO
logo

Das wird der neue VW Crafter

main-photo

Wenige Wochen vor dem offiziellen Marktstart lanciert Volkswagen Nutzfahrzeuge erste Fakten zum großen Update des großen Nutzfahrzeugs.

Er mag vertraut und unverändert aussehen. Unter dem kantigen Blech hat sich beim VW Crafter dafür aber viel verändert. Rechtzeitig vor der Großen Produktaufwertung zeigt die Nutzfahrzeugesparte des deutschen Herstellers erste Bilder des upgedateten großen Nutzis, und liefert auch einige erste Fakten gleich mit. So viel vorweg: Das meiste bewegt sich im digitalen Bereich.

 

So wird der Crafter zum Beispiel serienmäßig mit digitalen Instrumenten erhältlich sein: dem „Digital Cockpit“. Prägendes Interieur-Detail ist sein nun 10,3 und optional 12,9 Zoll großes Display auf der neuesten Basis des „Modularen Infotainmentbaukastens“ (MIB). Darüber hinaus erhält der Crafter eine neue Online-Sprachsteuerung zahlreicher Fahrzeugfunktionen mit „ChatGPT“-Integration, die auf natürliche Sprachbefehle reagieren soll.

 

Konstruktiv neu gestaltet wurden die Handbremse und der Schalter des Automatikgetriebes sowie die Bedienelemente der Lichtfunktionen, die Tasten im Bereich der Mittelkonsole sowie sämtliche Luftausströmer. 

 

Das Spektrum der neuen serienmäßigen und optionalen Assistenzsysteme hebt die erfolgreiche Baureihe auf ein neues Level. Künftig gehören folgende Systeme zur Serienausstattung aller neuen Crafter: der „Front Assist“ (Notbremsassistent inkl. Radfahrer- und Fußgängererkennung), der „Lane Assist“ (Spurhalteassistent), die Verkehrszeichenerkennung, ein Geschwindigkeitsbegrenzer und eine akustische Einparkhilfe für den Heckbereich. Optional wird für den Crafter erstmals der „Travel Assist“ zur Verfügung stehen. In Kombination mit dem „Travel Assist“ findet auch der „Emergency Assist“ Einzug in den Crafter.

Letzte Meldungen

Mehr lesen >>

FLEET Convention

Mehr lesen >>
  • DKV Mobility: Umfassende Versorgungslösungen für Ihre Flotte!*

  • Carglass – Scheibentausch und Kalibrierung in wenigen Stunden

  • e-mobilio – Lösungen für Fuhrpark & Elektrifizierung

  • Mercedes-Benz EQE mit aktivem Spurassistent ab Juni

  • Maßgeschneiderte E-Mobilität mit MG

  • Ausgezeichnet Tanken mit UTA

  • Komplette Ladelösungen für Fuhrpark, Mitarbeitende und Private: Die EVN macht es möglich

  • FLEET: Vorträge & Videos auf www.flotte-wissen.at

  • FLEET Convention 2023 Fotogalerie: die besten Bilder

  • Fleet Convention: Die Umfrageergebnisse vom Nachmittag

Newsletter
Mit dem FLOTTE-Newsletter immer informiert bleiben!
Logo

Kommende Veranstaltungen

FLEET Convention 2024

Time: 04/06/2024

Location: Hofburg Wien

A&W Tag

Time: 15/10/2024

Location: Hofburg Wien

© 2024 A&W Verlag GmbH All Rights Reserved Developed by itMedia